Anmelden

Gut für NeckarAlb

Spendenwanderung – Jeder Kilometer zählt

Gut für NeckarAlb

Spendenwanderung – Jeder Kilometer zählt

23. September, ab 11 Uhr am Naturtheater Hayingen

Gut für NeckarAlb-Spendenwanderung – Jeder Kilometer zählt

Gemeinsam können wir mehr erreichen: Unsere Gut für NeckarAlb-Spendenwanderung unterstützt Vereine und gemeinnützige Projekte in unserer Region. Für jeden gelaufenen Kilometer spenden die Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen einen Euro. Sie entscheiden selbst, wen Sie mit Ihren Kilometern unterstützen!

Gemeinsam mit unseren Partnern Mythos Schwäbische Alb und dem Schwäbischen Albverein haben wir drei Wanderrouten zusammengestellt. Wanderführer des Schwäbischen Albvereins leiten Sie über einen 5, 8,5 und 11 kilometerlangen Wanderweg durch das Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Entdecken Sie unsere Region zu Fuß und tun Sie gleichzeitig noch etwas Gutes.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Am Ende der Tour erhalten Sie einen Spendengutschein für die gelaufenen Kilometer. Mit dem eingedruckten Spendencode können Sie auf www.gut-fuer-neckaralb.de ein Projekt Ihrer Wahl unterstützen. Die Gutscheine können Sie an unseren Tablets vor Ort direkt oder Zuhause einlösen.

TOUR I: 5 Kilometer

Start und Ziel Naturtheater Hayingen. Die Wanderung führt vom Naturtheater vorbei am Sportgelände durch das Stadtzentrum Hayingens. Über Wirtschaftswege bis zum Spielplatz am Feriendorf geht es wieder zurück zum Naturtheater. Diese Route ist auch für Familien mit Kinderwägen geeignet. Höhenmeter: 60 m, Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

TOUR II: 8,5 Kilometer

Unser Start ist ebenfalls das Naturtheater Hayingen, weiter durch das Neubaugebiet hoch bis zur Straße von Ehestetten. Über das Digelfeld und der Hayinger Brücke geht es ins Glastal bis zum Schloss Ehrenfels. Endpunkt ist die Wimsener Höhle. Ein Bustransfer bringt Sie wieder zum Startpunkt. Höhenmeter: +150 /-220 m, Dauer: ca. 3 Stunden

TOUR III: 11 Kilometer

Start und Ziel ist das Naturtheater. An der Zuschauerbühne hoch geht es vorbei am Feriendorf zur Maisenburg. Danach folgt der Abstieg ins Lautertal, entlang der Lauter bis Höhe Gemsfels. Über die Ruine Wartstein geht es zur Ruine Monsberg. Der Abstieg führt erneut ins Lautertal und über Kohlhäule und Hirschhau. Über den oberen Teil des Bärentals geht es wieder Richtung Feriendorf zum Naturtheater. Höhenmeter: 350 m, Dauer: ca. 4 Stunden

Ort

Naturtheater Hayingen

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos 

Termin

23. September 2018, 11 Uhr  

 

 Cookie Branding
i