Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Wir sind für Sie da
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
64050000SOLADES1REU
Überblick

Auf die richtige Balance setzen

Deka-Euroland Balance setzt auf ein viel­fältiges Anlage­spektrum – Aktien und Anleihen aus Euroland.  Je nach Markt­erwartung kann das Fonds­­management flexibel zwischen beiden Anlage­klassen wechseln. So werden bei Deka-Euroland Balance die Anlage­klassen grund­sätzlich der aktuellen Markt­situation angepasst.  

Die richtige Balance finden

Gut zu wissen, dass die eigene Geld­anlage den Markt­phasen angepasst wird.

Ausgewogener Vielfalt vertrauen

Die Streuung auf Aktien und Anleihen aus Euroland verteilt Risiken und eröffnet interessante Möglichkeiten.

Ihre Wertpapier-Experten

Deka Investments

Trends flexibel nutzen

Die Anlage­klassen werden aktiv auf die aktuellen Markt­trends abgestimmt. Der Aktien­anteil kann maximal 30 Prozent betragen, der Anleihe­anteil zwischen 50 und 100 Prozent schwanken.

Langjährige Erfolgsstrategie

Auf Basis computer­gestützter Berechnungen investiert das Management immer entsprechend der jeweiligen Markt­phasen.

Chancen und Risiken

Das sollten Sie wissen und beachten, wenn Sie sich für Deka-Euroland Balance entscheiden.

Gut beraten

Partizipieren Sie an den Markt­entwicklungen sowohl im Aktien- als auch im Anleihe­bereich. Und setzen Sie dabei auf ein attraktives Anlage­konzept. Gerne unterstützt Sie Ihr Berater mit weiteren Informationen bei Ihrer Entscheidung.  

Diese Information kann ein Beratungs­gespräch nicht ersetzen. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse, Landesbank oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

Cookie Branding
i