Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Wir sind für Sie da
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
64050000SOLADES1REU
Überblick

Schritt für Schritt dem Ziel entgegen

Los geht's

Mit vermögens­wirksamen Leistungen (VL) wird Ihnen das Vorwärts­kommen beim Sparen noch leichter gemacht.

Doppelte Unterstützung

Profitieren Sie von einem möglichen Arbeit­geber-Zuschuss von bis zu 480 Euro im Jahr und staatlicher Arbeit­nehmer­spar­zulage von 20 Prozent*.

Interessante Perspektiven

Nutzen Sie – insbesondere in Zeiten niedriger Zinsen – die internationalen Kapital­märkte für einen etappen­weisen Vermögens­aufbau.

Gute Ausbaumöglichkeiten

Legen Sie mit aufeinander­­folgenden Verträgen einen Grund­stein für Ihre private Alters­vorsorge.

Chancen und Risiken

Das sollten Sie wissen und beachten, wenn Sie sich für VL-Sparen mit Deka Investmentfonds entscheiden.

Ihre Wertpapier-Experten

Bringen Sie Ihr Geld in Bewegung

In Zeiten des anhaltenden Zinstiefs ist die Planung Ihres Vermögens­aufbaus wichtiger denn je. Denn um finanziell voranzukommen, muss eine Rendite erzielt werden, die über der Inflations­­rate liegt. Deshalb wurde die Deka-Initiative „Anlegen statt stilllegen“ gestartet. Mit dieser Initiative bringen Sie Ihr Geld in Bewegung und können in Zukunft Renditechancen nutzen.

Details

Arbeitgeber und Staat sparen mit

Beim regelmäßigen WertpapierSparen  mit vermögenswirksamen Leistungen (VL) wird Ihnen das Vorwärtskommen leichter gemacht. Denn meist helfen Ihr Arbeitgeber und – unter bestimmten Voraussetzungen – Vater Staat mit.

Mit Arbeitgeber-Zuschuss

Vielfach beteiligt sich der Arbeitgeber, indem er den VL-Betrag ganz  oder teilweise übernimmt – bis zu 480 Euro im Jahr. Dies kann freiwillig erfolgen oder durch den Tarifvertrag geregelt sein.*

Staatliche Förderung sichern*

Als Zulagen­berechtigter werden Sie vom Staat für das VL-Sparen zusätzlich mit bis zu 80 Euro Arbeit­nehmer­spar­zulage  pro Jahr belohnt.

Passenden  Fond auswählen

Für Ihre VL-Anlage stehen Ihnen acht Deka Investment­fonds zur Verfügung. So partizipieren Sie an den Kapital­märkten für Ihren Vermögens­aufbau.

Leicht vorwärtskommen

Sechs Jahre lang legt Ihr Arbeit­geber regel­mäßig Ihre VL-Beträge an. Danach ruht das Kapital bis zum Ende des siebten Jahres. Dann wird der Gesamt­förderungs­betrag Ihrem Depot gut­geschrieben – ebenfalls in Form von Fonds­anteilen. Am Anfang des darauf­folgenden Jahres können Sie über Ihr angespartes Vermögen verfügen.

Dabei sein ist gut – dranbleiben ist besser

Nach Ablauf Ihres VL-Vertrages sollten Sie darüber nach­denken, das Geld lang­fristig anzulegen.

Sorgen Sie für den Ruhestand vor

Vermögenswirksame Leistungen bieten sich auch für Ihre private Altersvorsorge an.

* Zulagenberechtigt sind in Deutschland unbeschränkt Steuerpflichtige. Ledige mit einem zu versteuernden Jahres­einkommen bis zu 20.000 Euro bzw. Verheiratete / eingetragene Lebenspartner mit einem zu versteuernden Jahres­einkommen bis zu 40.000 Euro. Das Bruttoeinkommen kann allerdings deutlich über den genannten Einkommens­grenzen liegen. Beschränkt Steuer­pflichtige erhalten die Arbeitnehmer­sparzulage  unabhängig von der Höhe ihres Einkommens.

Aussagen gemäß aktueller Rechtslage, Stand: Mai 2016. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von Ihren persönlichen Verhältnissen ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (zum Beispiel durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.

Diese Information kann ein Beratungsgespräch nicht ersetzen. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

Cookie Branding
i