Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Wir sind für Sie da
Service-Center
07121 331-0
Online-Beratung
07121 331-1460

Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr

Unsere BLZ & BIC
BLZ64050000
BICSOLADES1REU

Deutscher Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler

Selbständigkeit üben

Deutscher Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler

Selbständigkeit üben

Im Team eine eigene, fiktive Firma gründen.

Spielidee

Spielidee

Mutig und erfinderisch, teamfähig und fokussiert. So sind die Teilnehmer*innen des Deutschen Gründerpreises für Schüler (DGPS), dem bundesweit größten Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche. Die Teams aus Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte – inklusive Businessplan und Marketingstrategie. Am Ende gewinnt nicht das kreativste Produkt, sondern der überzeugendste Markenauftritt.

Beim Deutschen Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler ...

  • ... befassen sich junge Leute mit den Chancen und Risiken sowie den Anforderungen der Wirtschaft,
  • ... sammeln junge Leute Erfahrungen jenseits des klassischen Schulwissens,
  • ... erwerben junge Leute Kompetenz und Wissen durch die Zusammenarbeit mit Partnern,
  • ... bereiten sich junge Leute aufs Berufsleben vor, auch wenn die eigene Selbstständigkeit (noch) nicht geplant ist.
Ablauf

Ablauf

Die Teilnehmer*innen

Alle interessierten Schüler*innen, die zwischen 16 und 21 Jahren alt sind, bilden Teams mit 3 bis 6 Schüler*innen derselben Schule. Die Anzahl der Teams pro Schule ist unbegrenzt.
 

Der Ablauf

Schüler*innen bilden Gründerteams, tüfteln eine Geschäftsidee aus und erarbeiten die Basis für ein Geschäftskonzept. Dazu bearbeiten sie neun Aufgaben, die sie per E-Mail bekommen. Eine Jury bewertet die Antworten, die die Teams online einreichen, nach formalen und qualitativen Kriterien.
 

Die Gewinne

Wer es unter die 10 besten Teams schafft, kommt zur Bundes-Siegerehrung nach Hamburg. Die Plätze 1-5 gewinnen Tickets für das FutureCamp – ein 4-tägiges  Persönlichkeits- und Managementtraining. Auf die Plätze 6-10 warten ein Zukunftsworkshop in Berlin.

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Selina Schenk

Telefon: 07121 331-1328
Telefax: 07121 331-1319
selina.schenk@ksk-reutlingen.de

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i